Textfeld: WEINGUT  |  AKTUELL  |  GESCHICHTE  |  FAKTEN  |  DIE WEINE  |  HAUSBRENNEREI |  PREISLISTE als PDF

Die Weine

GEHRIHOF

Gutsweine

 

Der Gutswein bildet die Basis. Er wird als „Gutes Badisches Viertele“ oder alltäglicher Tischwein genossen. Hierfür werden Müller-Thurgau, Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder vinifiziert. Der Spätburgunder wird zu Rotwein und Weißherbst gekeltert. Der Ausbau aller Gutsweine erfolgt in Edelstahltank, die Abfüllung in die Einliterflasche.

Sehr geehrter Kunde, um Ihnen die Weinauswahl zu erleichtern, haben wir unser Sortiment in drei Weinlinien aufgeteilt.

Alle Weine dieser Linien sind Qualitätsweine oder Prädikatsweine.

Auf eine Angabe von Prädikaten haben wir aus Gründen der Vereinfachung verzichtet.

Editionsweine

 

Editionsweine spiegeln den Charakter unserer Lagen am Besten, beim Ausbau wird darauf geachtet das klassische Sortenbukett der Rebsorten zu bewahren. Editionsweine sind Menüweine, daher überwiegt das trockene Geschmacksbild.

 

Premiumweine

 

Diese Weine bilden unsere Qualitätsspitze und tragen den Zusatz „SG“ – Selektion Gehrihof. Sie werden nur in besonderen Jahren gekeltert. Der Ausbau der Weine erfolgt im Barrique.

Müller-Thurgau lieblich

Müller-Thurgau trocken

 

Gutedel lieblich

Gutedel trocken

 

Weißburgunder lieblich

Weißburgunder trocken

 

Grauburgunder trocken

 

Spätburgunder Weißherbst lieblich

Spätburgunder Weißherbst trocken

 

Spätburgunder Rotwein lieblich

Spätburgunder Rotwein trocken

Müller Thurgau trocken

 

Gewürztraminer lieblich

 

Weißburgunder lieblich

Weißburgunder trocken

 

Grauburgunder trocken

 

St. Laurent Rosé trocken

 

Spätburgunder Weißherbst lieblich

 

Spätburgunder Rotwein lieblich

Spätburgunder Rotwein trocken

 

Lemberger trocken

 

Rotwein trocken

Solaris „SG“ halbtrocken

 

Rotwein „SG“ trocken

 

Spätburgunder „SG“ trocken